14th-17th March, 2015. Dublin, Ireland
Transportinformationen

Transportinformationen

Wie komme ich nach Dublin?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, auf die irische Insel zu kommen.

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen Dublin befindet sich 12 km nördlich der Stadt und verfügt über sehr gute Verbindungen in die Innenstadt durch Express-Buslinien und Stadtbusse, oder Taxis. Klicken Sie hier für einen Netzplan.

Vom Flughafen in die Innenstadt

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie vom Flughafen in  die Stadt oder wieder zurück kommen. Vor den Terminals 1 und 2 befinden sich Taxistände. Außerdem wird der Flughafen von mehreren Buslinien angefahren, mit denen Sie auf direktem Wege in die Dubliner Innenstadt und in viele andere Teile der Stadt kommen. Hier können Sie Ihre Route planen. Eine Liste der Busunternehmen am Flughafen finden Sie hier. Die Airlink Express Linie 747 des städtischen Busunternehmens Dublin Bus fährt beide Terminals an. Diese Buslinie bringt Sie direkt in die Innenstadt und zu vielen Umsteigehaltestellen für Bus und Bahn. Der 24-Stunden Service des Unternehmens Aircoach bietet täglich Fahrten von den Terminals 1 und 2 des Flughafens in die Innenstadt, sowie zu vielen anderen Orten in und um Dublin.

Mit der Fähre

Zwischen Irland und Großbritannien verkehren regelmäßig Fähren. Fußgänger, Autos und andere Fahrzeuge kommen an einem der zwei Häfen der Stadt, dem Dublin Port oder dem Hafen Dun Laoghaire an.

Der Dublin Port liegt zentrumnah, nur wenige Minuten von der Innenstadt entfernt. Der Hafen in Dun Laoghaire liegt 7 km südlich der Innenstadt.

Von den Fährhäfen in die Innenstadt

Für diejenigen, die mit der Fähre anreisen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, vom Hafen in die Stadt zu kommen. Vom Dublin Port aus können die Besucher einen Bus oder ein Taxi nehmen. Ein Taxi kostet ca. 10 Euro. Vom Fährhafen in Dun Laoghaire können Sie ebenfalls den Bus oder ein Taxi nehmen, oder Sie fahren mit der Stadtbahn DART. Die Einzelfahrt mit dem Bus oder dem DART kostet weniger als 3 Euro.

Falls Sie sich für den Bus entscheiden, empfehlen wir Ihnen die Linien 7 und 46a. Beide fahren regelmäßig. Die Fahrt in die Innenstadt dauert ca. 1 Stunde. Alternativ können Sie auch den DART in Richtung Norden/Innenstadt nehmen.

Wie komme ich ans Ziel?

Wenn Sie erst einmal angekommen sind, gibt es mehrere Fortbewegungsmittel innerhalb der Innenstadt.

Sie können Ihre Route mit dem Zug, der Straßenbahn, dem Bus/Reisebus oder dem Taxi auf www.transportforireland.ie planen. Über die App haben Sie Zugriff auf viele weitere Informationen, unter anderem das Liniennetz, die genauen Fahrpreise, oder Echtzeitinformationen.

Die Tickets können Sie entweder mit der elektronischen Leap Card bezahlen oder Sie kaufen sich ein Mehrtagesticket an einer der vielen Verkaufsstellen der öffentlichen Verkehrsunternehmer. Dazu zählen zum Beispiel die Fahrkartenautomaten an den Luas Haltestellen, spezielle Verkaufsstellen des Einzelhandels, die Fahrkartenautomaten der irischen Zuggesellschaft Irish Rail, die Verkaufsstelle im Dublin Bus Hauptsitz, 59 Upper O’Connell Street, online, und viele weitere.

Mit dem Freedom Ticket, einer 3-Tageskarte für nur 33 Euro können Sie mit allen Linien des Dublin Bus und Airlink fahren.

Züge

Die zwei größten Bahnhöfe in Dublin heißen Connolly Station und Heuston Station. Das nationale Zugunternehmen Irish Rail fährt alle Bahnhöfe in Irland an, während das Streckennetz des DART (Dublin Area Rapid Transport) auf Dublin und das Umland Dublins begrenzt ist. Der DART verkehrt entlang der Küste an der Irischen See, von Malahide im Norden des County Dublin bis nach Greystones im County Wicklow. Fahrkarten erhalten Sie auf der Internetseite oder direkt an den Bahnhöfen.

In der Innenstadt Dublins befinden sich 3 DART Bahnhöfe: Pearse Station, Tara Street Station und Connolly Station. Sowohl an der Connolly Station, als auch an der Pearse Station bestehen Verbinden zu den Intercity Zügen und den Linien des öffentlichen Nahverkehrs.

Straßenbahn

Zudem verfügt Dublin über das Straßenbahnsystem LUAS. Es gibt zwei Linien, die Red Line und die Green Line. Die Red Line fährt von Tallaght nach The Point und von Saggart nach Connolly. Die Green Line beginnt in Brides Glen und fährt über Sandyfort zu St. Stephen’s Green.

Während der Stoßzeiten von 7 – 10 Uhr und von 16 – 19 Uhr fahren die Straßenbahnen alle 4 – 5 Minuten, außerhalb der Stoßzeiten alle 10 – 15 Minuten. Fahrkarten erhalten Sie an allen Luas Haltestellen.

Bus

Bus Éireann bietet einen landesweiten Service. Der zentrale Omnibusbahnhof in Dublin befindet sich in der Innenstadt, direkt hinter dem Custom House.

Die Stadtbusse des Dublin Bus bieten viele Linien in und um die Stadt, wie zum Beispiel zum Flughafen Dublin, zum Dublin Port und nach Dun Laoghaire. Zum Angebot gehören auch die Nachtbuslinien Nitelink, sowie Sightseeing Touren.

Fahrräder

Dublinbikes ist ein Fahrradverleihsystem für alle ab 14 Jahren. In Dublin gibt es mehr als 40 Stationen mit insgesamt über 450 Fahrrädern. Mieten Sie sich ein Fahrrad und erkunden Sie die Stadt auf einer gemütlichen Fahrradtour. Für  Besucher in Dublin gibt es 3-Tagestickets.

Parken

Dank der Wochenend-Flatrate von Parkrite können Sie Ihr Fahrzeug in den Parkhäusern Convention Centre, IFSC und Smithfield während des St. Patrick’s Wochenendes für 7 Euro kostengünstig parken. Nähere Informationen erhalten Sie hier oder auf www.parkrite.ie.

Verkehr und Straßensperrungen

Mehrere Straßen sind währen des Festivals für den Durchgangsverkehr gesperrt. Aktuelle Informationen über Staus und Straßensperrungen erhalten Sie auf der Internetseite der A.A. Roadwatch.

EMPFEHLEN
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Twitter
  • E-mail